Beste Behandlungsmethoden
Über 25.000 Behandlungen
EuroVenen’s Datenschutzpolitik

EuroVenen verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der EU-Datenschutzverordnung GDPR (Allgemeine Datenschutzverordnung). Damit EuroVenen personenbezogene Daten verarbeiten darf, ist eine gesetzliche Grundlage erforderlich. Die nachstehende Richtlinie beschreibt, wie EuroVenen GmbH (“EV”, “wir”) Ihre persönlichen Daten sammelt, speichert, verwendet und offenlegt.

Wir bei EuroVenen bemühen uns um völlige Transparenz in unserer Arbeitsweise und im Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Hier informieren wir Sie darüber, wie und warum wir personenbezogene Daten, einschließlich Cookies, verarbeiten, sowie über Ihre Rechte und unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber, als unser Besucher, Kunde oder Patient.

Bei Fragen hierzu können Sie sich jederzeit gerne über info@eurovenen.de an uns wenden.

 

INHALTSVERZEICHNIS

Verantwortlichkeit für personenbezogene Daten

Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?

Persönliche Daten und Cookies

Die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wie arbeitet EuroVenen mit Cookies?

Wann speichern wir persönliche Daten?

Wie sammeln wir Cookies?

Wie lange speichern wir Cookies?

Wie löscht man Cookies in Ihrem Browser?

Erteilung/Zurücknahme der Zustimmung

Aktualisierung ihrer Daten

Vergessen werden

Um Ihre Daten offenzulegen und/oder zu exportieren

Informationen von Drittanbietern

Kontakt

Änderung der Datenschutzrichtlinie

 

  1. Verantwortlichkeit für personenbezogene Daten

EuroVenen ist verantwortlich für die von uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten. Dies bedeutet, dass es in unserer Verantwortung liegt, dafür zu sorgen, dass Sie:

Sich darüber im Klaren sind, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen.

Aktive Entscheidungen treffen können, um die Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten zu genehmigen oder abzulehnen.

Ihre Informationen aktualisieren können.

Aus dem System gelöscht werden können und dass die Informationen, die wir über Sie verarbeiten, gelöscht werden können.

Alle persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, ausgehändigt bekommen können.

Verlangen können, dass wir Ihre persönlichen Daten exportieren, z.B. bei einem Lieferantenwechsel

 

Ihre persönlichen Daten bei uns sicher verwahrt wissen.Wir geben sie nicht an Dritte weiter, ohne dass Sie darüber informiert sind und ausdrücklich zugestimmt haben, wie und warum dies geschieht.Wir sind dafür verantwortlich, dass persönliche Daten in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung verarbeitet werden.

 

  1. WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN VERARBEITEN WIR?

Wenn Sie unsere Website besuchen

IP-Adresse und Informationen über Ihre Nutzung der Website von EV einschließlich Datum und Uhrzeit.

Wenn sie eine Buchung vornehmen

Name und Identifikationsnummer (Sozialversicherungsnummer, nationale ID oder dem entsprechende Identifikationsnummer)

Adressangaben

Telefonnummer und E-Mail

Zahlungsinformationen

Wenn Sie eine Behandlung/Operation durchführen

Name und Identifikationsnummer (Sozialversicherungsnummer, nationale ID oder Corporate Identity-Nummer)

Adressangaben

Telefonnummer und E-Mail

Zahlungsinformationen

Patienteninformationen (siehe Kapitel unten)

 

Im Zusammenhang mit der Durchführung der Behandlung/Operation bei uns können sensible persönliche Daten über Sie verarbeitet werden. Sensible personenbezogene Daten sind Informationen, die als besonderer Eingriff in die Privatsphäre betrachtet werden können. Dazu gehören auch Gesundheitsdaten. Wir müssen Gesundheitsdaten verarbeiten, um unsere Dienstleistungen für Sie als Patient und Kunde erbringen zu können und um der Gesetzgebung gemäß den Buchhaltungs- und Journalgesetzen zu folgen.

 

  1. PERSÖNLICHE DATEN UND COOKIES

Persönliche Daten umfassen alles, was Sie persönlich identifizieren kann: Name, Adresse, Sozialversicherungsnummer, E-Mail-Adresse usw. Zusätzlich zu den persönlichen Informationen gibt es auch Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die über den Browser an Ihren Computer gesendet werden (wenn die Cookies nicht deaktiviert wurden), wenn Sie eine Website besuchen. Ihre Funktion besteht darin, Informationen darüber zu sammeln, wie ein Besucher eine Website benutzt, oft um maßgeschneiderte Inhalte anbieten zu können. Cookies sind etwas speziell, da im Bundesdatenschutzgesetz nicht festgelegt ist, ob sie zu den persönlichen Daten gehören oder nicht.

Auch wenn Cookies rechtlich nicht unter das Datenschutzgesetz in Bezug auf personenbezogene Daten fallen, sind wir der Meinung, dass sie für Ihre Privatsphäre so wichtig sind, dass wir sie auf diese Weise behandeln. Und es ist wichtig, dass wir sie für Sie speichern dürfen. Lesen Sie unten mehr darüber, warum.

 

  1. DIE RECHTLICHEN GRUNDLAGEN FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage, dass Sie Kunde und/oder Patient sind, und um den Vertrag, z.B. bei der Buchung oder beim Erwerb unserer Dienstleistungen, erfüllen zu können.

Wie die persönlichen Daten verarbeitet werden, basiert teilweise auf einer Interessenabwägung. Dies gilt dann, wenn wir Ihnen Angebote über unsere Dienstleistungen und Waren zusenden und bestimmte Segmentierungen vornehmen, die z.B. auf früheren Behandlungen basieren. Wir verarbeiten niemals sensible persönliche Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung.

In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, z.B. im Hinblick auf die Buchhaltung oder das Patientendaten-Schutz-Gesetz.  

Zusammenstellung der Verarbeitung persönlicher Daten.

Online

Persönliche Daten: Geräteinformationen, samt geographischer und demographischer Informationen.

Zweck: Um in der Lage zu sein, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und um die Dienstleistungen von EV durch Newsletter, Kampagnen und Display-Anzeigen zu bewerben und die Website nutzerbasiert zu entwickeln und zu verbessern.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung ist notwendig für das legitime Interesse von EV, die Website zu verbessern, effektiver zu machen, zu vereinfachen und zu entwickeln mit dem Ziel, mehr Kunden anzuziehen und die Zahl der wiederkehrenden Kunden zu erhöhen. (Interessenabwägung).

Dauer der Datenaufbewahrung: 24 Monate

Kunde

Persönliche Daten: Persönliche Daten, Kontaktinformationen und Zahlungsinformationen und Kaufhistorie.

Zweck: Um Einkäufe tätigen zu können und eine Teilzahlung oder einen Kredit zu ermöglichen. Im Falle einer solchen Verarbeitung werden Ihre Daten auch an das Kreditunternehmen übermittelt (siehe Kaufbedingungen).

Rechtliche Grundlage: Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, d.h. wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen, und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Dauer der Datenaufbewahrung: In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung, wie z.B. dem Buchhaltungsgesetz.

Patient

Persönliche Daten: Persönliche Daten, Kontaktinformationen und Gesundheitsinformationen.

Zweck: Um unsere Dienstleistungen sicher und zielgerichtet zu erbringen und um eine korrekte medizinische Behandlung und Nachsorge zu gewährleisten.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung ist notwendig, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, d.h. wenn Sie eine Behandlung/Operation mit uns durchführen, und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

 

Dauer der Datenaufbewahrung: In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung wie dem Patientendaten-Schutz-Gesetz.

 

  1. WIE WERDEN COOKIES BEI EUROVENEN VERWENDET

Die Grundidee hinter der Website von EuroVenen ist es, unseren Besuchern das bestmögliche Website-Erlebnis zu bieten. Unter anderem wollen wir maßgeschneiderte Leitfäden und vertiefende Informationen präsentieren können, die an die jeweiligen Nutzer der Seite angepasst sind. Zu diesem Zweck speichern wir, welche Klicks die Besucher auf der Website tätigen und welche Leitfäden sie herunterladen. Auf diese Weise können wir später weitere Lektüre innerhalb des spezifischen Themas oder verwandter Bereiche vorschlagen. Die Speicherung erfolgt mit Hilfe von Cookies. Es ist natürlich möglich, unsere Website zu benutzen, ohne uns zu erlauben, Cookies zu speichern. Dann wird das Website-Erlebnis jedoch nicht so persönlich und gut sein, wie es gedacht ist.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während Ihres Besuchs auf der Website Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, werden die Cookies mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpft. Dies ermöglicht es uns, wenn Sie ihr Einverständnis dafür erteilen, Ihnen per E-Mail Vorschläge für eine vertiefte Lektüre in dem Bereich, an dem Sie interessiert sind, wie z.B. Leitfäden und Blogeinträge, zu schicken und Sie mit relevanten Informationen und Angeboten auf anderen Kanälen zu erreichen.

 

  1. WANN SPEICHERN WIR PERSÖNLICHE DATEN?

Cookies werden kontinuierlich gespeichert, wenn Sie diese akzeptiert haben. Ansonsten werden persönliche Daten gespeichert, wenn

      Sie einen Leitfaden oder eine andere Datei über ein Formular auf unserer Website herunterladen

      Sie einen Chat starten

      uns auf andere Weise persönliche Daten digital übermitteln, z.B. über die Anmeldung zur Schulung/Veranstaltung/Seminar, über das Kontaktformular etc.

      Sie eine Behandlung buchen

 

  1. WIE SAMMELN WIR COOKIES?

Auf unseren Websites werden Cookies mit Hilfe von Trackern  mit unterschiedlichen Zwecken gespeichert. In unserem Fall geht es darum, dem Besucher ein maßgeschneidertes Erlebnis unseres Angebots zu bieten und ein besseres Werbeumfeld für unsere Besucher zu schaffen.

Cookies werden für bestimmte Funktionen verwendet, die unsere Websites für den Benutzer verbessern oder uns Statistiken über die Nutzung der Website liefern. Auf unseren Websites werden Cookies verwendet. Laut Gesetz sollte jeder, der eine Website besucht, darüber informiert werden, wofür Cookies verwendet werden. Der Benutzer soll auch die Möglichkeit erhalten, der Verwendung von Cookies zuzustimmen, um Daten z.B. auf einem Handy oder Computer zu speichern oder abzurufen. Die meisten Browser erlauben es Ihnen, Cookies zu blockieren. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie Informationen darüber, wie wir mit Cookies umgehen. Wir verwenden die folgenden Tracker, um Cookies zu verfolgen und zu analysieren:

 

  1. WIE LANGE SPEICHERN WIR COOKIES?

Wir speichern Cookies nur so lange, wie es für diesen Zweck erforderlich ist. Wir speichern Daten nicht länger als 24 Monate, nachdem der Kunde das letzte Mal einen Kauf getätigt oder mit der Website von EV interagiert hat. Die Daten werden in Übereinstimmung mit den Richtlinien gesammelt. EV kann Daten länger speichern, um seine rechtlichen Interessen zu wahren.

  1. WIE SIE COOKIES IN IHREM BROWSER LÖSCHEN KÖNNEN

Wie Sie Cookies aus Ihrem Browser löschen, hängt davon ab, welchen Browser Sie verwenden. Eine Anleitung dazu finden Sie in der Benutzeroberfläche oder auf der Website Ihres Browsers. Einige gebräuchliche Browser und wie man darin Cookies löscht.

Chrome

Firefox

Internet Explorer

Safari

 

  1. ERTEILUNG/RÜCKNAHME DER ZUSTIMMUNG

Wir beginnen erst dann mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Cookies, wenn Sie der Verarbeitung sowie dem Zweck der Verarbeitung zustimmen.

Sie können die weitere Speicherung von Cookies und das Löschen bereits gespeicherter Cookies über Ihren Browser verhindern. Die Vorgehensweise ist je nach Browser unterschiedlich, daher verweisen wir Sie auf die Hilfefunktion Ihres Browsers.

Um unsere Leitfäden herunterladen zu können, müssen Sie sich damit einverstanden erklären, dass wir Ihre Daten speichern, damit wir Ihnen in diesem Bereich Anregungen zur weiteren Lektüre geben können. Sie können die Zusendung jederzeit über einen Link in der E-Mail abbestellen. Über den Link in der E-Mail können Sie auch Ihre Newsletter-Einstellungen aktualisieren. Wenn Sie sich von weiteren Newslettern abmelden, werden Ihre persönlichen Daten aus unserem System entfernt. Sie können uns auch eine E-Mail an info@eurovenen.de schicken.

 

  1. IHRE DATEN AKTUALISIEREN

Um Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren, brauchen Sie uns nur eine E-Mail an info@eurovenen.de zu schicken. Wir werden Ihre Daten aktualisieren.

 

  1. DATEN LÖSCHEN

Um Ihre Daten aus unseren Systemen und aus unseren Aufzeichnungen löschen zu lassen, melden Sie sich bitte unter info@eurovenen.de

 

  1. PERSÖNLICHE DATEN AUSGEHÄNDIGT BEKOMMEN / EXPORTIEREN

Um zu erfahren, welche persönlichen Daten über Sie gespeichert wurden und um diese eventuell an einen neuen Lieferanten zu exportieren, melden Sie uns dies bitte unter info@eurovenen.de. Wir werden Ihnen dann schnellstmöglich alle von uns gespeicherten persönlichen Daten zusenden. 

 

  1. INFORMATIONEN AN DRITTANBIETER

EV kann Ihre Informationen an Dritte, wie Partner und Anbieter von Zahlungs- und Kommunikationsdiensten, weitergeben. Dritte dürfen die Daten nur zur Kommunikation und/oder zum Verkauf der Dienstleistungen von EV verwenden. Die Informationen können auch offengelegt werden, um den rechtlichen Interessen von EV, z.B. bei Betrug oder ähnlichem, nachzukommen. Personenbezogene Daten können an Länder außerhalb der EU/EWR weitergegeben werden, wenn sich dort einer oder mehrere unserer Partner befinden. Wenn dies der Fall ist, wird EV im Rahmen des EU/US-Datenschutzabkommens handeln.

 

  1. KONTAKT

Wenn Sie Bedenken haben, wie und warum wir mit persönlichen Daten & Cookies umgehen, können Sie sich gerne direkt an uns wenden info@eurovenen.de.

 

  1. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZPOLITIK

EuroVenen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Sollte sich die Richtlinie ändern, werden Sie informiert, wenn die Änderung die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten betrifft. Die neueste Version der Datenschutzerklärung ist immer auf www.eurovenen.de/personliche-datenpolitik/ verfügbar. Ganz oben auf der Seite sehen Sie das Datum der letzten Aktualisierung.

 

 

Boka en konsultation
Wir sind bereit, Ihnen bei Ihren Krampfadern zu helfen.
oder rufen Sie an032 221098859